Hörbuch-Dienstag: „Ich überlebte – Ein Mädchen auf Schindlers Liste“ von Rena Finder & Joshua M. Greene

Anne/ August 2, 2022/ Hörbuch, Leseecke, Roman/ 0Kommentare

Das Thema Holocaust ist meiner Meinung nach ein heftiges.

Über „Ich überlebte – Ein Mädchen auf Schindlers Liste“ von Rena Finder & Joshua M. Greene

Kurz nachdem die Nationalsozialisten Polen überfallen haben, werden die elfjährige Rena und ihre Familie gezwungen, in das jüdische Ghetto von Krakau zu ziehen. Hunger und harte Arbeit bestimmen den Alltag, und Rena muss immer wieder mit ansehen, wie Freund*innen und Familie deportiert werden. Durch eine glückliche Fügung kommen ihre Mutter und sie in der Fabrik von Oskar Schindler unter. Ihre Namen landen auf der Liste, die später als „Schindlers Liste“ weltweit06 bekannt werden wird, und sie überleben. Dieses Hörbuch ist Renas Zeitzeugenbericht, eindrücklich und bestürzend und doch auch voller Hoffnung auf bessere Zeiten.

„Ich überlebte – Ein Mädchen auf Schindlers Liste“ von Rena Finder & Joshua M. Greene bei Amazon*

Meine Meinung zu „Ich überlebte – Ein Mädchen auf Schindlers Liste“ von Rena Finder & Joshua M. Greene

Für mich sind Bücher wie Hörbücher und Filme rund um den Holocaust faszinierend. Das klingt vielleicht etwas morbid. Aber es geht mir vor allem um die Leben dahinter. Dass man diese nicht vergisst und erkennt wie ähnlich sie einem doch sind. Man sollte dieses Schreckenszeugnis einfach nicht vergessen.

Dahingehend war der Film „Schindlers Liste“ eine emotionale Achterbahnfahrt und ich werde mich ewig an das kleine Mädchen im roten Mantel erinnern. Aufgrund des Covers konnte man direkt eine Verbindung herstellen, dennoch haben das kleine Mädchen aus dem Film und Renas Geschichte nur bedingt miteinander zu tun.

Anfangs erschien mir der „Zeitzeugenbericht“ recht trocken formuliert. Wie früher im Geschichtsunterricht, wenn man sich den Lebenslauf dieser oder jenen historischen Figur genauer ansehen mussten. Doch letztendlich war das für mich der passendere Weg, um in Renas Geschichte abzutauchen. Ich hätte mir das Hörbuch sonst aus rein emotionaler Sicht schwerer anhören können und hätte sicher abgeschalten.

Renas Geschichte wurde eindrucksvoll und nachvollziehbar vermittelt. Der Respekt sowie die Dankbarkeit für die Taten des Fabrikbesitzers konnte man gerade zum Ende hin gut erkennen. Rena hatte wirklich Glück, auch wenn es ein hart erkämpftes mit einigem Leiden war.

Bewertung: 4 von 5 Sternen
Sprecher: Julia Nachtmann
Verlag: JUMBO Verlag

ISBN: 9783833744624

Share this Post

Über Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*