Meine Lieblinge des Monats – Februar 2019

Anne/ Februar 28, 2019/ Aus dem Leben/ 0Kommentare

Ey, warum ist der Februar so kurz? Naja, ich habe ja sowieso schon das Gefühl, dass die Zeit immer mehr rennt je älter man wird. So richtig bewusst wurde mir das auch erst mit meinem Sohn.
Aber hier nun erst mal noch schnell meine Lieblinge im Februar.

Mein Lieblingsmoment des Monats

Als ich für mich ein neues Hobby entdeckte. Eigentlich habe ich da schon seit Dezember einen Fokus drauf. Doch erst jetzt im Februar habe ich mich voll und ganz drauf gestürzt und sogar einen kleinen Entschluss gefasst. Leider ist noch nicht alles in Sack und Tüten. Es wird sich zeigen, ob ich es umsetzen kann.
Doch das Hobby bleibt auf jeden Fall. Ich fotografiere seit Kurzem mit Begeisterung analog. Mit mechanischen Kameras, die auch weit älter als ich selbst sind.
Anne fotografiert analog

Mein Lieblingsbuch des Monats

Puh, ich habe zwar viel gelesen. Aber ich kann leider keines benennen, dass ich nun als mein Lieblingsbuch im Februar bezeichnen würde. Auch wenn da ein wirklich tolles dabei war. Da das noch unter Verschluss ist, erfahrt ihr erst in wenigen Wochen mehr 😉

Mein Lieblingsfilm des Monats

Ich habe es endlich geschafft „Mamma Mia 2“ zu schauen. Meine Männer sind nicht da. So konnte ich die Freiheit genießen und eben auch den Film mit Lily James schauen 🙂

Meine Lieblingsserie des Monats

Back to the Roots! Ich habe bei Prime „Grey‘s Anatomy“ rauf und runter geschaut. Wann kommt denn nur endlich die nächste Staffel bei uns in Deutschland raus?

Mein Lieblingsessen des Monats

Es gab vor allem daheim zu essen. Da ich nun aber schon seit 2 Wochen andauernd Schmerzen habe, schlägt mir das leider auch auf den Appetit. So richtig essen wollte ich da nicht. Vielleicht habe ich durch Zufall ja auch wieder mal ein wenig abgespeckt.

Das hat mich diesen Monat besonders inspiriert

Pokemon. Ja, die haben mich diesen Monat ordentlich inspiriert. Denn die zwei Wochen Urlaub meines Sohnes habe ich gut genutzt und sein Zimmer mit einer Menge passend zu Pokemon hergerichtet. Die einzelnen Projekte stelle ich noch mal gesondert vor. Aber hier schon mal ein kleiner Einblick:
Biotop im Pokeball | Das geht in Wahrheit im Pokeball ab

Habe ich es diesen Monat geschafft einen Punkt meiner Bucket List abzuschließen?

Leider nein. Das #wolke7 Journal läuft noch ein wenig und natürlich kann ich bezüglich #LessPlastic auch nur mässig Erfolge verzeichnen.
Dafür geht es bezüglich #neuerJob2019 ordentlich voran. Immerhin durfte ich nun schon an drei Vorstellungsgesprächen teilnehmen. Auch wenn gerade das letzte bei mir einen bleibenden Eindruck hinterließ.
Oh, und #Wegdamit konnte ich auch noch nicht so richtig vorantreiben. Außer vielleicht im Kinderzimmer. Da ist viel Kram weggekommen. Vor allem Massen an Stiften, aber auch Spiele die schon lange nicht mehr angerührt wurden.
Doch meine Bucket List behalte ich im Auge und ich stelle fest, dass sich so langsam auch etwas an meiner Einstellung ändert. Das ist ja auch das langfristige Ziel 😉

Share this Post

Über Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*