„Kinder sind die Pest!“ von Bunmi Laditan

„Kinder sind die Pest!“ von Bunmi Laditan

Man braucht eben auch mal etwas Satire im Leben. Vor allem, wenn man als Mutter gerade mal wieder das Gefühl hat, dass einem alles zu viel wird. Auch wenn dieses Buch vielmehr als Ratgeber gedacht ist. Über „Kinder sind die Pest!“ von Bunmi Laditan „Warum hasst mich mein Kind?“ Gut, vielleicht ist „hassen“ übertrieben, aber diese oder ähnliche Fragen stellen sich täglich Tausende von Eltern, wenn der Wahnsinn ins Kinderzimmer Einzug hält. Denn Kinder können kleine Psychopathen sein und sich wie das Zentrum des Universums aufführen, ohne auf die Bedürfnisse ihrer fürsorglichen Eltern zu achten. Wann immer Eltern drohen, von Rachegefühlen und Fluchtgedanken übermannt zu werden, sollte dieses Buch konsultiert werden – mit zahlreichen Tipps fürs Essen, Zähneputzen, Schlafengehen, Urlaubmachen und viele andere Krisenmomente im Alltag. „Kinder sind die Pest!“ von Bunmi Laditan bei Amazon* Meine Meinung zu „Kinder sind

Weiterlesen

„Mit Mann ist auch nicht ohne“ von Silke Neumayer

„Mit Mann ist auch nicht ohne“ von Silke Neumayer

Wieder mal so ein Buch, dass schon eine Weile auf meinem SUB auf mich wartete. Ich hatte es mir in einer ausgedehnte Satire-Phase zugelegt. Ebenso wie ein weiteres, welches ich euch in Kürze hier im Blog vorstelle. Hier lockte es mich einfach, dass über Männer gelästert wird. Leider war es dann doch nicht so ganz nach meinem Geschmack.

Lesesonntag: "Der Löwe büllt" von Tommy Jaud

Vor gut 3 Jahren las ich bereits ESMI und war hin und weg. Mein Mann (kein allzu begeisterter Lese dafür Hörbuch-Fan) zitiert noch heute gern aus diesem Buch. Denn es ist eine wunderbare Lebensphilosophie, die einem den Stress so manches Mal nimmt. Nun gibt es wieder ein neues Buch von Tommy Jaud. Und auch wenn mir daran so einiges einfach nicht gefiel, muss ich es euch hier einfach vorstellen. Eben ein perfekter Begleiter für den nächsten, voll verplanten Urlaub in der Hotelanlage.

Und ewig schläft das Pubertier | Rezension

Nachdem ich euch nun schon über den Film „Das Pubertier“ berichtet habe, musste natürlich auch das aktuelle Buch von Jan Weiler her. Wenn ich mich jetzt nicht ganz täusche, ist es das dritte Buch in dieser Reihe. Auch wenn einige andere Titel seiner Werke so klingen, als würden sie irgendwie dazu gehören 😉