„Die Hornisse“ von Marc Rabe

Anne/ April 23, 2021/ Leseecke, Thriller/ 0Kommentare

Und noch ein Thriller. Ein absoluter Pageturner. Aber nichts für schwache Nerven 😉

Über „Die Hornisse“ von Marc Rabe

„I love you all“, ruft der gefeierte Rockstar Brad Galloway seinen 22.000 Fans in der Berliner Waldbühne zu. Plötzlich tritt eine unbekannte Frau ins Scheinwerferlicht und überreicht ihm einen mysteriösen Umschlag. Am nächsten Abend wird Galloways ausgeblutete Leiche ans Bett gefesselt im Gästehaus der Polizei gefunden.

LKA-Ermittler Tom Babylon wird vom Babyschwimmen zum Tatort gerufen. Gemeinsam mit der Psychologin Sita Johanns fahndet er nach der unbekannten Frau. Die Spur führt dreißig Jahre zurück – zu einer heimtückischen Kindesentführung mit dem Decknamen „Hornisse“ – und zu einer Frau, die zwischen zwei Männern stand. Beide waren bereit zu töten. Einer sinnt noch heute auf Rache.

Und das kann Tom Babylon alles kosten, was er liebt.

„Die Hornisse“ von Marc Rabe bei Amazon*

Meine Meinung zu „Die Hornisse“ von Marc Rabe

Der flüssige Schreibstil und die spannende Story sowie das sympathische Ermittlerteam verwandelten dieses Buch in einen regelrechten Pageturner. Ich fand zwar das Einbeziehen der Familie des Ermittlers sowie die mitunter sehr bildhafte Darstellung etwas deftig. Ansonsten wieder mal ein richtig guter Thriller.

Bewertung: 5 von 5 Sternen
Verlag:
Ullstein Paperback
ISBN: 978-3864931512

Share this Post

Über Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*