Letzter Elternabend der Grundschule – glaube ich

Letzter Elternabend der Grundschule – glaube ich

Letzte Woche hatten wir den mutmaßlich letzten Elternabend der Grundschule. Ein weiterer ist gemäß des prall gefüllten Terminkalenders gar nicht geplant. Nur noch das letzte Entwicklungsgespräch. Wobei wir schon wissen wo die Reise hingeht und unseren Sohn auch daheim tatkräftig unterstützen. Denn er hat sich etwas in den Kopf gesetzt, nun muss er nur noch lernen dafür auch zu arbeiten. Aber dazu an anderer Stelle mehr.

Wir haben Jo-Mobbing gespielt – Ein Auszug aus dem Grundschulalltag

Wir haben Jo-Mobbing gespielt – Ein Auszug aus dem Grundschulalltag

Puh, das war vergangene Woche ein schwieriges Thema. Da musste ich erst mal schlucken, es sacken lassen und dann schauen, wer denn überhaupt der richtige Ansprechpartner ist. Ich gebe euch hier nur einen Einblick in den Vorfall und meine Reaktion. Da ich keine Sozialwissenschaftlerin oder ähnliches bin, sehe ich mich hier nicht im Recht qualifizierte Aussagen zum Thema Mobbing zu treffen.

Konsequenzen sind Strafen – Wieder etwas gelernt!

Konsequenzen sind Strafen – Wieder etwas gelernt!

Es ist nun schon eine ganze Weile her, dass dieses Thema mich überrollte. Undzwar bei Twitter. Erziehung ist einfach die reinste Gratwanderung. Nicht nur im eigenen Familiengebilde, sondern auch hinsichtlich der äußeren Meinungen. Jeder hält seinen Weg für den richtigen und ist mitunter nicht bereit andere Meinung zu akzeptieren. An eine solche Person geriet ich bei Twitter. Und durfte mir einiges anhören 🙁

Ab wann macht ein Smartphone beim Kind Sinn? – Eine Momentausnahme lange vor dem eigentlichen Kauf

Ab wann macht ein Smartphone beim Kind Sinn? – Eine Momentausnahme lange vor dem eigentlichen Kauf

Über dieses Thema machen wir uns immer wieder Gedanken. Erst recht seit die ersten Klassenkameraden tatsächlich ein eigenes Smartphone haben. Meine Meinung noch zu früh. Denn die Kinder können nur schwer damit umgehen, sind mitunter zu versessen darauf und neben verlieren ist das Klauen leider schon in der Grundschule ein schwieriges Thema.

30 Minuten lernen am Tag, mehr verlange ich nicht von meinem Sohn

30 Minuten lernen am Tag, mehr verlange ich nicht von meinem Sohn

Mein Sohn wird immer größer und fordert auch von sich aus mehr Selbstständigkeit ein. Das freut mich und ich versuche es nach Kräften zu unterstützen. Mir ist es wichtig ihm beizubringen, dass man sich ein Mal am Tag unbedingt noch mal hinsetzen sollte. Später sicher um das am Tag gelernte noch mal aufzuarbeiten. Heute sind es eher Übungen, um ihm ein wenig die Angst vor seinen Schwächen zu nehmen. Aber auch, um langsam ein wenig Unterstützung im Alltag einfließen zu lassen.