„Vicious – Das Böse in uns“ von V.E. Schwab

Anne/ April 23, 2021/ Fantasy, Leseecke/ 0Kommentare

Ich bin ja Fan von Marvel sowie DC. Helden und Antihelden eben. Am Liebsten von den Anfängen, wo der Held seine Fähigkeit erhält und daran wächst. Ein solches Buch bildet das Schlusslicht meiner heutigen #24Stunden24Bücher Aktion.

Über „Vicious – Das Böse in uns“ von V.E. Schwab

Victor Vale und Eli Ever wollen sterben. Allerdings nicht, um tot zu bleiben, sondern um mit außergewöhnlichen Fähigkeiten wieder aufzuerstehen.

Als junge, brillante Medizinstudenten wissen sie genau, was sie tun. Sie planen das Experiment minutiös. Und haben Erfolg: Beide kommen verwandelt wieder ins Leben zurück.

Eli entwickelt eine erstaunliche Regenerationskraft und wird praktisch unsterblich, Victor kann anderen Schmerz zufügen oder nehmen. Was sie nicht unter Kontrolle haben, ist die Tragödie, die durch ihr Experiment ausgelöst wird. Denn Superkräfte allein machen keine Helden …

„Vicious – Das Böse in uns“ von V.E. Schwab bei Amazon*

Meine Meinung zu „Vicious – Das Böse in uns“ von V.E. Schwab

Auch wenn der Einstieg in die Story eine kleine Herausforderung war, konnte man sich dann doch fix einlesen und bekam eine spannende Story rund um Helden und Antihelden. Fans dieses Genres erhalten mit „Vicious“ einen kleinen Leckerbissen. Besonderer Vorteil: Es handelt sich um den Auftakt einer Reihe und lässt auf spannende Fortsetzungen hoffen.

Bewertung: 4 von 5 Sternen
Verlag:
 S. Fischer Verlag
ISBN: 9783596705030

Share this Post

Über Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*