Dank Purpurstaub magische Orte entdecken

Anne/ Mai 26, 2022/ Kinderbuch, Leseecke/ 0Kommentare

Die Natur war stets mit Geheimnissen und Mythen verbunden. Doch seit Kurzem kommt noch ein magischer Aspekt hinzu.

Stell dir vor…

…du stehst in einem düsteren, dreckigen, nicht gerade ansehnlichen Vorort deiner Stadt. Alles erscheint grau und unangenehm. Du gehst weiter. Ein Lichtblick. Ein Hauch von grün zeichnet sich vor dir ab.

Und plötzlich stehst du mitten in einem Wäldchen. Es ist so anders. Regelrecht mystisch. Frei von grauem, kaltem Beton. Je weiter du in dieses Wäldchen eintauchst, desto mehr Nuancen an Grün umgeben dich. Farne hängen über den schmalen Weg. Durch das Blätterdach stehlen sich schmale Sonnenstrahlen. Vögel tschilpen. Oh, da, ein Eichhörnchen huscht den Baumstamm hinauf. Insekten summen munter durchs Grün. Ein sanfter, leicht modriger Duft umgibt dich.

Du bist nicht weit gegangen und doch bist nicht mehr in einem dichten Wald. Vor dir erstreckt sich eine helle Lichtung mit Gräsern und im Wind wiegenden Blumen.

Dank Purpurstaub magische Orte entdecken

Hinter dir ein Geräusch…

Es raschelt im Unterholz. Was war das?

Du siehst dich vorsichtig um. Lauschst auf jedes Geräusch. Ein flattern. Und da rieselt purpurner Staub vor dir herab.

Deine Welt verändert sich. Alles erscheint so viel größer. Oder bist du kleiner?

Um dich herum erkennst du nun weit mehr ungewöhnliche Dinge. Das Rascheln hat seinen Ursprung. Denn du bist nun in Pipinea und stürzt dich mitten in ein aufregendes Abenteuer.

Dank Purpurstaub magische Orte entdecken

Am 23.05.2022 erschein „Purpurstaub Magie“ und einige Blogger nehmen euch nur zu gern mit auf eine kleine Tour. Entdeckt ein Interview bei Sakuya und Infos zu den wichtigsten Figuren bei Bücherherz.

Morgen erfahrt ihr hier etwas mehr zum Buch. Denn es ist Kinderbuch-Freitag und wir haben das Buch schon durchgeschmökert.

Dank Purpurstaub magische Orte entdecken

Share this Post

Über Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*