„Purpurstaub Magie“ von Jana Paradigi

Anne/ Mai 27, 2022/ Kinderbuch, Leseecke/ 0Kommentare

Ein Kinderbuch, dass ich vor meinem Sohn verschlang.

Über „Purpurstaub Magie“ von Jana Paradigi

Willkommen in Pipinea – einer Welt aus Purpurstaub!

Die Geschichte beginnt für die elfjährige Serafina Nightingale mit einem Umzug ihrer Familie in die Großstadt. Am Sterbebett ihrer geliebten Großmutter erfährt sie, dass die Geschichten über das Land voller Feenstaub, Kobolde, Elfen, Wupfel, Spiegelfalter und anderer Fabelwesen wahr sind.

Damit beginnt für Fina eine fantastische Abenteuerreise. Sie wird zur Fee, reist nach Pipinea und sucht zusammen mit ihrem gefiederten Freund Pampusch nach der Feenkönigin Tula. Denn nur deren magischer Purpurstaub kann Serafinas Oma vielleicht zurückholen.

Doch Pipinea droht großes Unheil. Die Königin ist verschwunden und dunkle Mächte streben nach der Herrschaft über das Land und die Quellen des magischen Purpurstaubs. Ungewollt gerät Serafina zwischen die Fronten eines aufziehenden Krieges.

Serafina muss im Kampf für das Gute Mut und Selbstvertrauen beweisen. Denn nur, wenn sie ihre Ängste überwindet, kann sie das Feenreich und seine magischen Geschöpfe retten!

„Purpurstaub Magie“ von Jana Paradigi bei Amazon*

Unsere Meinung zu „Purpurstaub Magie“ von Jana Paradigi

Mich erinnerte der Grundgedanke der Geschichte an „Die unendliche Geschichte„, „Alice im Wunderland“ und auch „Der Zauberer von Oz„. Fina erlebt etwas traumatisches. Nicht nur ein Umzug und Mobbing in der Schule, sondern auch den Tod eines geliebten Menschen. Die Geschichten, die die Großmutter stets erzählte, waren für mich aus Sicht eines Erwachsenen etwas Besonderes. Sie öffneten Fina die Tür zu einer anderen Welt. Gaben ihr den Glauben, dass es etwas magisches gibt. Und boten ihr durch die tiefe Verbundenheit zur Natur den Anreiz wachsam und mit offenem Blick die Umwelt zu erkunden. Das Serafina dann tatsächlich in diese Welt abtaucht, hat für mich etwas von einer Traumwelt, die das 11-jährigen Mädchen in dieser Situation zwingend braucht.

Mir selbst hat der Schreibstil sowie die vielen, kleinen, niedlichen Bilder sehr gefallen. Mein Sohn hat es aktuell noch als Mädchenbuch abgetan, könnte sich aber sicher auch noch dafür interessieren. Auf jeden Fall wäre der Bedarf für eine Fortsetzung da 😉

Bewertung: 5 von 5 Sternen
Verlag: Novel Arc Verlag
ISBN: 978-3985951130
Altersempfehlung: 10-12 Jahre

Share this Post

Über Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*