Der bundesweite Vorlesetag 2018 – Wer liest in Leipzig vor?

Anne/ November 14, 2018/ Leipzig, Leseecke/ 0Kommentare

Kennt ihr den Vorlesetag? Ich selbst habe mich bisher kaum damit beschäftigt. Bei uns gehört das Vorlesen einfach zum Tagesprogramm und wir brauchen eigentlich auch keinen besonderen Tag im Jahr, um es zu „zelebrieren“.
Mein Sohn bekam immer daheim, in der Kita und nun auch in der Schule Bücher vorgelesen. Sein Bücherregal platzt bald aus allen Nähten und er ist auch stolzer Besitzer eines Bibliotheksausweises. Dennoch möchte ich euch diesen Tag sowie die Events in unserer Stadt nicht vorenthalten.

Der bundesweite Vorlesetag

Bereits seit 2004 findet jeden dritten Freitag im November der bundesweite Vorlesetag statt. Es handelt sich dabei um eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung.
Mit dem Ziel bei Kindern die Begeisterung am Lesen und Vorlesen zu wecken, ist jeder an dem Tag aufgerufen sich einfach ein Buch zu schnappen und anderen etwas vorzulesen. Natürlich an einem öffentlichen Platz, sodass es auch eine etwas breitere Masse erreicht 😉
Übrigens ist in diesem Jahr das Motto „Natur und Umwelt“.

Hier wird am 16.11.2018 öffentlich zugänglich gelesen

ab 9 Uhr – Mitarbeiterinnen des Deutschen Buch- und Schriftmuseums der Deutschen Nationalbibliothek lesen vor
Deutsche Nationalbibliothek – Deutscher Platz 1 – 04103 Leipzig


ab 9.45 Uhr – Birgit Herzog
Delitzscher Straße 110 – 04129 Leipzig


ab 15 Uhr – Vorlesen zwischen Fuchsbau und Hirschgeweih
Naturkundemuseum Leipzig – Lortzingstraße 3 – 04105 Leipzig


ab 16:55 Uhr – Taschenlampen Lesestunde mit Laternenumzug
Kita Hildegardstraße 56 – Hildegardstraße 56 – 04315 Leipzig


ab 17 Uhr – Wilmi und Wolfgang Gerber präsentieren die Geschichte
Deutsche Nationalbibliothek – Deutscher Platz 1 – 04103 Leipzig


ab 17 Uhr – Der Wander-Leseabend
Pöge-Haus – Hedwigstraße 20 – 04315 Leipzig

Wir lesen selbst

Leider haben wir dieses Jahr wieder mal an diesem Tag einen Termin und können zu keinem der Events gehen. Sehr schade. Aber wir haben selbst ein paar tolle Naturbücher, die wir dann eben an dem Tag einfach dort lesen werden. Man ist ja nicht unbedingt an einen Ort gebunden und auch dort wo wir sind, werde ich ein paar Zuhörer auftreiben. Immerhin kommt die ganze Verwandtschaft mit allen Kindern wieder mal zusammen 😀
Nun wünsche ich euch aber viel Spaß mit euren Lieben bei den Events oder daheim mit einem schönen Buch zum Vorlesen.

Share this Post

Über Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*