„Die unsichtbare Welt von Hilma af Klint“ von Ylva Hillström & Karin Eklund

Anne/ April 29, 2022/ Kinderbuch, Leseecke/ 0Kommentare

An manchen Büchern würde man in einer Buchhandlung sicher vorbei gehen. Die kindgerechte Biografie zu Hilma af Klint würde leider dazu gehören.

Über „Die unsichtbare Welt von Hilma af Klint“ von Ylva Hillström & Karin Eklund

Es ist ein Buch nicht nur über Kunst, sondern auch über Magie, Mystik und Naturwissenschaft. Hilma kannte die neuesten wissenschaftlichen Entdeckungen ihrer Zeit und versuchte, sie künstlerisch und spirituell zu verstehen. Als Künstlerin ihrer Zeit weit voraus war sie die Erste, die abstrakte Bilder malte. Ihre ungegenständlichen Formen entwickelte sie bereits 1906, früher noch als Wassily Kandinsky, der lange als Erfinder der abstrakten Malerei der Moderne galt. Dieses Kinderbuch erzählt die spannende Geschichte einer Künstlerin, deren symbolische Gemälde Botschaften aus der Geisterwelt vermitteln und die heute eine der wichtigsten Wiederentdeckungen der Kunstwelt ist.

„Die unsichtbare Welt von Hilma Klint“ von Ylva Hillström & Karin Eklund bei Amazon*

"Die unsichtbare Welt von Hilma af Klint" von Ylva Hillström & Karin Eklund

Unsere Meinung zu „Die unsichtbare Welt von Hilma af Klint“ von Ylva Hillström & Karin Eklund

Mein Sohn ist von Kunst fasziniert und probiert sich auch gern selber aus. Dazu passte einfach die übersichtliche, kindgerechte Autobiografie samt Abdrucke von 15 originalen Gemälden der schwedischen Künstlerin. Diese abstrakte Kunst erinnert mich selbst sehr stark an all die Kunstwerke meines Sohnes, wobei die geschickt positionierten Linien und Kreise gerade einem fast 10-jährigen zu ganz neuen, künstlerischen Wegen anregen.

Das Buch selbst weißt weit mehr Bilder als Text auf. Sodass es mein Sohn recht schnell (an einem Tag) durch hatte. Aber darauf kommt es nicht an. Sondern vielmehr auf die Vorstellung dieser außergewöhnlichen Frau, in einer einfachen, für Kinder verständlichen Form und der Verdeutlichung, inwiefern diese die Kunstwelt bereichert hat.

Ich selbst könnte mir dieses Buch als Ergänzung im Kunstunterricht gut vorstellen. Ein paar Stunden mit einem kleinen Auszug zur Künstlerin und dann die Anregung selbst solch abstrakte Kunstwerke zu schaffen. Ob mit Buntstiften, mit Unterstützung eines Zirkels oder Pastellkreide. Hier wäre so viel möglich gewesen. Aber nicht tragisch. Dank Ylva Hillström & Karin Eklund können wir das Thema daheim angehen und ich habe auch etwas davon 😀

Verlag: E.A. Seemann
ISBN: 9783865024619

Altersempfehlung: ab 8 Jahren
Preis: 20 Euro

Share this Post

Über Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*