Lesesonntag: „Alles oder nichts“ von Simona Ahrnstedt

Anne/ Dezember 8, 2019/ Leseecke, Liebe/ 0Kommentare

Das Cover und auch die Beschreibung zogen mich bei „Alles oder nichts“ einfach an. Es versprach ein gewisses Knistern. Eben ideal, um in die besinnliche Weihnachtszeit zu starten. Leider war es dann doch ziemlich ernüchternd.

Über„Alles oder nichts“ von Simona Ahrnstedt

Glamour, Intrigen und große Gefühle
Ambra ist eine erfolgreiche Journalistin auf der Suche nach einer heißen Story. Tom ein ehemaliger Elitesoldat, dem Schreckliches zugestoßen ist. Ambra muss an den Ort zurückkehren, an dem sie niemals wieder sein wollte. Tom versucht hier, sich ins Leben zurück zu kämpfen.
In Kiruna, im Norden Schwedens, wo klirrende Kälte und ewige Dunkelheit herrschen, begegnen sich zwei Menschen, die auf der Flucht vor ihrer eigenen Vergangenheit sind. Zwei Menschen, die tiefe Wunden tragen. Und niemandem vertrauen. Zwei Menschen, die von der Anziehungskraft, die zwischen ihnen herrscht, überwältigt werden.
Es kommt ihnen falsch vor. Und doch so beängstigend richtig. Aber können sie einander wirklich heilen? Oder wird ihre Liebe sie ein für alle Mal zerstören?
„Alles oder nichts“ von Simona Ahrnstedt bei Amazon*

Meine Meinung zu„Alles oder nichts“ von Simona Ahrnstedt

Die Beschreibung war so viel versprechend. Doch leider war diese besondere Stimmung, die ich mir von dem Buch erhoffte, nicht zu spüren. Irgendwie zog und zog sich die Story dahin. Sodass ich nach 2 Wochen und gerade mal der Hälfte des Buches aufgab.
Ja, es gab besondere Momente zwischen Ambra und Tom. Doch diese endeten immer wieder abrupt, mit Verwirrung auf allen Seiten und auch einem gewissen Herzschmerz. Das Tom Ambra ständig küsst, sie dann wegstößt und sie es ihm auch noch vergibt kann man bei vielleicht einem oder auch zwei Küssen verzeihen. Doch hier gab es bis zur Mitte des Buches schon 3,5 solcher Küsse und dennoch suchte das Mädel nicht das Weite.
An sich hat die Story schon eine Menge Potenzial, doch mich konnte sie einfach nicht so überzeugen, dass ich das Buch auch zu Ende lesen wollte. Ich behalte es auf meinem Stapel bis ich vielleicht wieder Lust darauf habe. Vielleicht kommt dann auch mal eine Stelle wo nicht -15°C Außentemperatur herrscht und eine Situation wie auf dem Cover aufkommt.

Bewertung: 2 von 5 Sternen
Verlag:
LYX
ISBN: 978-3802599477

Share this Post

Über Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*