Lesesonntag: „Das Therapiezimmer“ von Aimee Molloy

Anne/ Februar 20, 2022/ Leseecke, Thriller/ 0Kommentare

Ab in die Kleinstadt, zu einem Thriller der besonderen Sorte. Mit ein paar Parallelen zu einem King Roman 😉

Über „Das Therapiezimmer“ von Aimee Molloy

Der Psychotherapeut Sam und seine Frau Annie ziehen aus New York in die verschlafene Kleinstadt, in der Sam aufgewachsen ist. Dort arbeitet Sam fast rund um die Uhr in seiner Praxis im Souterrain mit seinen (fast nur weiblichen) Klientinnen, während Annie zu viel Zeit allein verbringt.

Sam ahnt nicht, dass durch einen Lüftungsschacht all seine Therapiesitzungen im Obergeschoss zu hören sind: die Frau des Apothekers, die sich scheiden lassen möchte. Die Malerin mit dem enttäuschenden Liebesleben. All diese Geschichten mit anzuhören, ist unwiderstehlich. Doch dann taucht die betörende junge Französin in dem grünen Mini Cooper auf. Und Sam geht eines Tages zur Arbeit, um nicht wieder zurückzukehren …

„Das Therapiezimmer“ von Aimee Molloy bei Amazon*

Meine Meinung zu „Das Therapiezimmer“ von Aimee Molloy

Bei diesem scheiden sich die Geister. Mein Vater legte es direkt wieder aus der Hand. Er fand die ersten Kapitel so träge, dass er keine Lust auf den Rest hatte. Ich selbst dagegen verschlang die Geschichte regelrecht. Es wurde mein Pageturner in jeder freien Minute des neuen Jahres.

Ich fand die Charaktere durchweg faszinierend. Nur der Klappentext sorgte ab Mitte des Buches für mehr Verwirrung als man denken möge. Spoiler: Er führt einen gleich ab Seite 1 in die Irre.

Mit dem einen oder anderen Punkte hätte ich nicht gerechnet und saß tatsächlich überrascht, mit herabgefallener Kinnlade vor dem Buch. Nicht schlecht, Aimee!

Scheinbar wurde zum Entschärfen der krassen Winkelzüge die Polizei so richtig schön, typisch klischeehaft dargestellt. Das sorgte zwar auch für etwas Frust, aber rundete die Geschichte letztendlich ab.

Auch die Parallelen zu einem gewissen Stephan King Roman waren schon etwas auffällig. Aber ich möchte an dieser Stelle nicht verraten welcher 😉

Meine Leseempfehlung hat das Buch 🙂

Bewertung: 5 von 5 Sternen
Verlag:
Rowolth Taschenbuch
ISBN: 978-3499276347

Das könnte dir auch gefallen:

Share this Post

Über Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*