„Polizeikater Champ“ von Sophie Feige

Anne/ Juni 19, 2022/ Krimi, Leseecke/ 0Kommentare

Ich bin ja ein großer Katzenfan, was sich auch auf meinen Sohn übertragen hat. So konnten wir Champs Geschichte gemeinsam verfolgen.

Über „Polizeikater Champ“ von Sophie Feige

Nachdem der junge Kater Champ von seiner Mutter und seinen Geschwistern verlassen wurde, schlägt er sich alleine durch und schließt sich einer Katzengang an.

Im Auftrag ihres Anführers infiltriert er eine Ausbildungsstätte für Polizeihunde. Dort findet er gegen alle Erwartungen Freunde, der Aufenthalt gefällt ihm mehr als ihm lieb ist.

Doch am Ende muss Champ sich entscheiden, wem seine Loyalität wirklich gehört. Ein humorvoller Katzenspionagekrimi für Katzenliebhaber, Jugendliche und junggebliebene Leser.

„Polizeikater Champ“ von Sophie Feige bei Amazon*

Unsere Meinung zu „Polizeikater Champ“ von Sophie Feige

Champ hatte es definitiv nicht leicht in seinem Leben. Verlassen und im harten Umfeld einer Katzengang aufzuwachsen ist nicht ohne. Der krasse Unterschied zum Leben in der Hundestaffel war gut und kindgerecht dargestellt. So konnte mein 10-jähriger sich voll in Champs Geschichte vertiefen.

Der Schreibstil ist ideal für jeder Altersklasse. Man litt regelrecht mit dem Kater mit und konnte an seiner emotionalen Entwicklung teilhaben. Was wiederum den Nerv meines Sohnes gut traf. Denn auch bei ihm findet dank Vorpubertät so langsam ein Umschwung statt.

Wir waren von diesem Leseerlebnis begeistert und werden sicher erneut zu diesem Katzenkrimi greifen.

Bewertung: 5 von 5 Sternen
ISBN: 978-3754915776
Verlag: Neopubli GmbH

Share this Post

Über Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*