Lesesonntag: „Die Liebe im Ernstfall“ von Daniela Krien

Ich hätte niemals, wirklich niemals nach diesem Buch gegriffen. Das Cover hätte mich nicht angesprochen und damit hätte ich es auch nicht weiter beachtet. Doch da ich es mit der Schmökerbox bekam, lag der Fall eben etwas anders. Mein Interesse war geweckt. Und ich wurde wirklich positiv überrascht. Da fiel es nicht weiter schwer am Ball zu bleiben und das Buch recht schnell zu verschlingen.

„Liebe in Reihe 27“ von Eithne Shortall | Rezension

Ups, das hätte ich lieber mal vor „The Teacher – Heute wirst du sterben vorstellen sollen„. Sorry, ich hatte es ganz vergessen zu rezensieren. Vielleicht, weil ich es ziemlich schnell durch hatte und daher nicht mehr vor Augen 😀 Hier nun aber noch schnell ein schönes Sommerbuch, dass die Lust am Reisen weckt.

„Das Haus am Sunset Lake“ von Tasmina Perry | Rezension

Im Rahmen der Hello Sunshine Aktion von Blanvalet durfte ich dieses Buch schon vorab lesen. Und lasst es euch gesagt sein: „Das Haus am Sunset Lake“ würde auf jeden Fall auf meiner Sommerleseliste stehen, wenn ich es nicht schon gelesen hätte. Denn es lädt zum Träumen ein und vermittelt von der ersten Seite an ein Sommerfeeling. Dabei haben wir ja noch immer eisigen Winter 😀

„Palace of Glass – Die Wächterin“ von C.E. Bernard | Rezension

Ich freue mich so sehr. Denn dieses Buch durfte ich gemeinsam mit 59 anderen Bloggern exklusiv vor der Veröffentlichung lesen und immer wieder davon berichten. Nur so viel konnte ich am Ende gar nicht berichten, da es mir sehr schwer fiel das Buch aus der Hand zu legen. So hatte ich es tatsächlich nach nur wenigen Tagen durch 😀 Aber nun zum Buch selbst, denn das muss ich euch heute, so kurz vor seiner Veröffentlichung noch vorstellen.