„Die Nacht – Wirst du morgen noch leben?“ von Jan Beck

Anne/ Juni 22, 2022/ Leseecke, Thriller/ 0Kommentare

Manchmal überrascht einen die Fortsetzung. Nur die Frage, ob auch positiv 😉

Über „Die Nacht – Wirst du morgen noch leben?“ von Jan Beck

Was er will ist Rache. Seine Methode ist Mord.

Als Hanna sich während eines Gewitters im dunklen Wald verläuft, scheint ihre größte Angst wahr zu werden – doch sie weiß nicht, dass ihr das Schlimmste noch bevorsteht …

Ein paar Stunden später tritt ein Unbekannter, der sich selbst Der Nachtmann nennt, an die Öffentlichkeit: Fünf Menschen hält er in Glaskästen gefangen, und Nacht um Nacht wird einer von ihnen sterben – es sei denn, jemand schafft es, eine seiner Forderungen zu erfüllen. Sofort wird Europols Topermittlerin Inga Björk auf den Fall angesetzt. Als Leiterin der Sondereinheit für Serienverbrechen kennt sie die menschlichen Abgründe. Zusammen mit Christian Brand begibt sie sich auf die Suche nach einem Täter, der nichts dem Zufall überlassen hat.

„Die Nacht – Wirst du morgen noch leben?“ von Jan Beck bei Amazon*

Meine Meinung zu „Die Nacht – Wirst du morgen noch leben?“ von Jan Beck

Ich hätte nicht gedacht, dass ein Band 2 mal einen Tick besser als der Vorgänger sein kann, aber Jan Beck hat es hier tatsächlich geschafft. Der Schreibstil war wieder mal so gut, dass auch der Perspektivenwechsel kein Problem darstellte und man stets genau wusste bei wem man war. Jeder Charakter hatte seine ganz eigene Tiefe und die gesamte Geschichte ist nur dann oberflächlich, wenn man einfach keine weiteren Informationen benötigt.

Einzig das Ende ist ein wenig enttäuschend und ich frage mich langsam, was mit den Autoren los ist. Denn es scheint ein verbreitetes Phänomen zu sein, dass Bücher lieber schnell zu ende gebracht werden als die Spannung bis zum Schluss samt schlüssigen Ende aufrecht zu erhalten.

Da ich aber gut unterhalten wurde und mich die leichte Steigerung zu „Das Spiel“ positiv überraschte gibt es von mir eine klare Leseempfehlung.

Bewertung: 5 von 5 Sternen
ISBN: 978-3328106678
Verlag: Penguin Verlag

Share this Post

Über Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*