„Pubertät ist voll nice … nur blöd, dass wir jetzt die Eltern sind“ von Silke Neumeyer

Anne/ Juni 21, 2022/ Leseecke, Ratgeber, Satire/ 0Kommentare

Oh schreck, oh graus… ich hab ja auch schon einen daheim 😱

Über „Pubertät ist voll nice … nur blöd, dass wir jetzt die Eltern sind“ von Silke Neumeyer

Ausnahmezustand Pubertät: Ob die erste Langzeitbeziehung von dreieinhalb Wochen, Pickel, die leider einen Schulbesuch unmöglich machen, unangenehme Aufklärungsgespräche oder grenzenlose Panik, sobald das Smartphone plötzlich den Geist aufgibt – die Nummer-1-Bestsellerautorin und leidgeprüfte Mutter Silke Neumayer ist sich sicher: Was Eltern erleben, wenn ihre einst so niedlichen Lieblinge in die Pubertät kommen, lässt sich nur dadurch erklären, dass die Kleinen mit ungefähr 13 Jahren von Außerirdischen entführt werden. Innerhalb von 24 Stunden sind sie dann zwar wieder da, aber leider völlig verändert. Sie sind ab sofort Teenager und mitten in der Pubertät statt nur dabei. Ein äußerst unterhaltsamer Leidensbericht aus Elternsicht, der mit viel Witz und Humor vom täglichen Wahnsinn mit einem Teenager zu Hause erzählt.

„Pubertät ist voll nice … nur blöd, dass wir jetzt die Eltern sind“ von Silke Neumeyer bei Amazon*

Meine Meinung zu „Pubertät ist voll nice … nur blöd, dass wir jetzt die Eltern sind“ von Silke Neumeyer

Mein Sohn steht mit seinen 10 Jahren direkt vor der Schwelle zum Pubertier und lässt mich schon die ersten Auszüge schmerzhaft wie witzig spüren. Da passte das Buch von Silke Neumeyer als lockere Einstimmung.

Nur scheinen die Geschichten sich auf eine Region Deutschlands zu beschränken und werden leider recht schnell etwas langweilig und auch anstrengend. Nichtsdestotrotz war es eine schöne, seichte Unterhaltung. Zum Teil hoffe ich, dass ich vor dem einen oder anderen Schrecken verschont bleibe, zum anderen hoffe ich, dass ich die Pubertät meines Sohnes mit einem gewissen Witz verlebe.

Bewertung: 3 von 5 Sternen
ISBN: 978-3453207271
Verlag: Heyne Verlag

Share this Post

Über Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*