„Ida und der Berg im Funkelwald“ von Bella Berlin & Lena Hesse

Anne/ Februar 25, 2022/ Kinderbuch, Leseecke/ 0Kommentare

Diese Woche steht irgendwie im Thema Krankheiten. Als ich von Ida hörte, hatte ich ein anderes Thema vor Augen.

Über „Ida und der Berg im Funkelwald“ von Bella Berlin & Lena Hesse

Was passiert da mit mir? 

Ida ist ein kleiner Wildfang: laut und stark und voller Flausen! Sie macht am liebsten Quatsch und ist eigentlich immer in Bewegung.

Aber eines Tages verändert Ida sich. Es geht ihr gar nicht gut. Für Papa und Mama ist schnell klar, dass Ida Hilfe braucht. Sie muss in einem Krankenhaus für Kinder behandelt werden und hat natürlich viele Fragen: Warum darf sie nicht nach Hause? Und weshalb wird sie ständig untersucht und gepikt?

Um einfühlsam und liebevoll auf Idas Fragen zu antworten, denkt sich Mama eine Geschichte aus – vom Funkelwald, der kleinen Fee Ida, ihrem besten Freund und einem riesigen Berg. Der ist schuld, dass die Ida-Fee so schlapp und müde ist, weil er wie aus dem Nichts gewachsen und dem Wald alle Farben klaut. Die Geschichte hilft Ida zu verstehen und gibt ihr Kraft.

Das erste Kinderbuch, das Kindern chronische Krankheiten und die Notwendigkeit der Untersuchungen erklärt!

„Ida und der Berg im Funkelwald“ von Bella Berlin & Lena Hesse bei Amazon*

"Ida und der Berg im Funkelwald" von Bella Berlin & Lena Hesse

Unsere Meinung zu „Ida und der Berg im Funkelwald“ von Bella Berlin & Lena Hesse

Mein Sohn hat noch nicht so wirklich einen Blick in dieses Buch geworfen, aber ich werde das Thema noch mit ihm durchgehen. Als ich von Ida hörte, dachte ich es ginge um Krankheiten naher Verwandter, die Kindern begreiflich gemacht werden sollen. Was ich mit meiner eigenen Situation, aber auch aufgrund diverser Erkrankungen im nahen Umfeld gar nicht so verkehrt fand. Denn oft fehlen mir die Worte, meinem Kind die jeweiligen Probleme begreiflich zu machen und ihn entsprechend zu sensibilisieren.

Ida beschäftigt sich vielmehr mit Krankheiten bei Kindern selbst. Leider ein schwieriges Thema, dass selbst bei den schönen Metaphern und Zeichnungen einen Kloß im Hals verursacht und für mich als Mutter ein hartes Thema ist. Die Geschichte ist liebevoll und vor allem behutsam aufbereitet, um es Kids ab dem Alter von 3 Jahren kindgerecht vermitteln zu können.

Mir hat es sehr gefallen und ich werde mein Kind auch noch dazu anhalten mindestens einen Blick ins Buch zu werfen.

Bewertung: 5 von 5 Sternen
Verlag:
Carlsen
ISBN: 978 3 551 52129 3
Altersempfehlung: 3-6 Jahre

"Ida und der Berg im Funkelwald" von Bella Berlin & Lena Hesse

Share this Post

Über Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*