Lesesonntag: „Wenn du mir gehörst“ von Michael Robotham

Anne/ Februar 27, 2022/ Leseecke, Thriller/ 0Kommentare

Durch eine Facebook-Büchergruppe wurde ich auf dieses Buch aufmerksam. Vor allem das Cover lockte.

Über „Wenn du mir gehörst“ von Michael Robotham

Der jungen Londoner Polizistin Phil McCarthy steht eine große Karriere bevor. Bis sie zu einem Fall häuslicher Gewalt gerufen wird. Denn der Täter ist ein hochdekorierter Detective, der seine Geliebte Tempe schwer misshandelt hat. Als Phil diese zu schützen versucht, wird sie suspendiert.

Zumindest Tempe zeigt sich dankbar: Die beiden Frauen werden enge Freundinnen, sind bald unzertrennlich.

Doch allmählich wird Phil misstrauisch: Etwas an der Geschichte der jungen Frau scheint nicht zu stimmen. Ist Tempe wirklich ein unschuldiges Opfer?

Spätestens, als eine erste Leiche in Phils Umfeld auftaucht, weiß sie nicht mehr, wem sie trauen kann …

„Wenn du mir gehörst“ von Michael Robotham bei Amazon*

Meine Meinung zu „Wenn du mir gehörst“ von Michael Robotham

Ich habe das Buch on der ersten bis zur letzten Seite durchgezogen. Nicht ganz selbstverständlich. Denn wirklich abgeholt fühlte ich mich nicht. Ich wurde mit Phil, der Hauptfigur, einfach nicht warm. Sie war mal zu stur, hängte sich in Sachen hinein, die sie lieber bleiben lassen sollte und sich damit Ärger einhandelte, und dann war sie zu nachgiebig, ließ sich bequatschen und am Ende noch tiefer in den Ärger hineinziehen. Wenn ich nun darüber nachdenke, war Phil einerseits widersprüchlich, aber am Ende auch so 0815, dass sie kaum Interesse weckte.

Dafür fand ich Tempe weitaus faszinierender. Ihre wahre Geschichte und was evtl. aus dem Arzt geworden ist, würde mich reizen.

Die ganze Geschichte ist ein perfides Konstrukt aus Machtmissbrauch, Opferrolle, Mafia, Stalking und Misshandlung. Es war kein überragendes Buch, dass mich gefesselt hat. Nur das Interesse, die Hintergründe zu erfahren sorgten dafür, dass ich am Ball blieb. Denn die Sachverhalte trieselten sich nur nach und nach auf.

Bewertung: 3 von 5 Sternen
Verlag:
Goldmann Verlag
ISBN: 978-3442316144

Das könnte dich auch interessieren:

Share this Post

Über Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*