„Rocky Mountain Cats“ von Virginia Fox

Anne/ Juni 8, 2022/ Leseecke, Liebe/ 0Kommentare

Das ist bereits Band 27 der Rocky Mountain-Reihe. Für mich jedoch der erste 🙂

Über „Rocky Mountain Cats“ von Virginia Fox

Nach einer Tragödie an der High-School kündigt Chiara Leoni ihren Job als Lehrerin. Um sich von der Tatsache abzulenken, dass sie keine Ahnung hat, wie ihre Zukunft aussehen soll, hilft sie im Safe Haven, dem örtlichen Tierheim aus. Im Nu ist sie selbst stolze Besitzerin einer fünfköpfigen Katzenfamilie. Auch gut, nachdem sie wahrscheinlich sowieso als alte Jungfer enden wird.

Da hat sie die Rechnung allerdings ohne den zurückhaltenden Mark Stiles gemacht. Der stille Computerspiel-Experte hat schon lange ein Auge auf sie geworfen. Als seine Schwester Hilfe braucht, die ihr nur Chiara bieten kann, nimmt er die Gelegenheit, eng mit ihr zusammen zu arbeiten, dankend wahr.

Wie es der Zufall will, bringt er dadurch nicht nur frischen Wind in ihr nicht-existentes Liebesleben, sondern führt sie unbewusst zu ihrer neuen Berufung. Schaffen sie es mit vereinten Kräften, die drohende Gefahr abzuwenden?

„Rocky Mountain Cats“ von Virginia Fox bei Amazon*

Meine Meinung zu „Rocky Mountain Cats“ von Virginia Fox

Ich kenne die vorangegangenen Bände nicht, aber das schien kein Problem zu sein. Ich konnte gut in Rocky Mountain Welt einsteigen. Beide – Chiara wie Mark – waren mir durchaus sympathisch und das Buch ließ sich regelrecht verschlingen. Da waren die über 300 Seiten im nu rum und ich war nahezu süchtig danach.

Tatsächlich führte nur das Ende zu einem Stern-Abzug bei meiner Meinung. Es war dann doch etwas überzogen und passte nicht ganz ins Konzept. Aber zumindest die restliche Story war nach meinem Geschmack und absolut lesenswert.

Bewertung: 4 von 5 Sternen
ISBN: 978-3906882932
Verlag: Dragonbooks

Share this Post

Über Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*