„Unter Verdacht“ von Sören Prescher

Anne/ Juni 14, 2022/ Leseecke, Thriller/ 0Kommentare

Ich gebe es zu. Das Cover weckte mein Interesse. Immerhin lässt es direkt vermuten, dass es sich um einen Bayern-Krimi handelt.

Über „Unter Verdacht“ von Sören Prescher

Ein Notfall zwingt Kommissar Mark Richter und Hovawart Felix vorzeitig zum Dienst zurück: Ihr Freund und Partner Dominik Waldmayer wurde unter Mordverdacht festgenommen. Als Mark erfährt, wen sein Kollege getötet haben soll, weiß er, dass es noch übler als befürchtet aussieht: Es handelt sich um Juliane Gerboth, die Dominik seit Monaten beobachtet und verfolgt. Ist sein Partner diesmal vielleicht zu weit gegangen?

„Unter Verdacht“ von Sören Prescher bei Amazon*

Meine Meinung zu „Unter Verdacht“ von Sören Prescher

Obwohl es sich um Band 4 handelt und ich die vorangegangenen Bücher nicht kenne, hatte ich keine Probleme beim Einstieg. Ich war durchaus positiv überrascht, dass der Band unabhängig von den vorangegangenen lesbar ist. Dennoch hat er mein Interesse geweckt und ich werde vielleicht noch zu Band 1-3 greifen. Obwohl die Rückblicke hier schon ein gutes Bild vermittelt haben und ich dann mit einem niedrigerem Spannungslevel rechnen muss. Der Schreibstil hat es mir eben angetan 😉

Die Story beginnt spannend und das Spannungslevel steigert sich minimal statt komplett abzuflachen. So wurde es nicht langweilig und der Einblick in das Leben eines Kommissars samt Umfeld, Freunde und Freizeit war faszinierend dargestellt.

Für mich ist „Unter Verdacht“ ein packender, spannender, fesselnder Kriminalroman, der unabhängig der Reihe gelesen werden kann.

Bewertung: 5 von 5 Sternen
ISBN: 9783962153786
Verlag: Edel Verlagsgruppe

Share this Post

Über Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*