„Das Joshua-Profil“ von Sebastian Fitzek

Anne/ Juni 2, 2022/ Leseecke, Thriller/ 0Kommentare

Fitzek ist eben Fitzek. Man liebt seine Bücher. Oder eben nicht.

Über „Das Joshua-Profil“ von Sebastian Fitzek

Der erfolglose Schriftsteller Max ist ein gesetzestreuer Bürger. Anders als sein Bruder Cosmo, der in der Sicherheitsverwahrung einer psychiatrischen Anstalt sitzt, hat Max sich noch niemals im Leben etwas zuschulden kommen lassen.

Doch in wenigen Tagen wird er eines der entsetzlichsten Verbrechen begehen, zu denen ein Mensch überhaupt fähig ist. Nur, dass er heute noch nichts davon weiß … im Gegensatz zu denen, die ihn töten wollen, bevor es zu spät ist.

„Das Joshua-Profil“ von Sebastian Fitzek bei Amazon*

Meine Meinung zu „Das Joshua-Profil“ von Sebastian Fitzek

Definitiv nicht sein bestes Werk. Vielleicht hätte ich es eher lesen sollen. Aber dann hätte ich wohl nicht mehr zu einem anderen seiner Bücher gegriffen. Die Story war mir dann doch etwas zu abwegig und gerade zu Anfang verwirrend, langatmig und eben nicht gerade in einem angenehmen Lesefluss.

Dabei gab durchaus Potenzial. Nur die Aneinanderreihung von so vielen, naja, abwegigen Wendungen, war dann ein Hauch zu viel. Da hoffe ich, dass sein nächstes Buch wieder mehr meinen Nerv trifft.

Bewertung: 2 von 5 Sternen
Verlag: Lübbe
ISBN: 978-3404175017

Auch interessant:

Share this Post

Über Anne

Teilzeit-Alleinerziehend, Teilzeit-arbeitend, manchmal überfordert, Mama eines zuckersüßen Buben, Soldatenfrau, ein wenig verrückt und mit ganz viel Herz ausgestattet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*